Ausstellung

In der Museumsscheune I werden derzeit die Pflugabteilung, Geräte zur Feldbestellung, Aussaat und Ernte von Heu und Getreide gezeigt, außerdem zahlreiche Wagen, Schlitten und Kutschen. Im Obergeschoss ist die Sammlung "Vom Flachs zum Leinen" mit allen Geräten zur Ernte und Weiterverarbeitung des Flachses bis hin zum Weben und zur Wäschepflege untergebracht. Die Abteilung "Getreideernte" reicht von der Ernte mit Sichel und Sense, Drusch mit dem Dreschflegeln und Stiftendreschern bis hin zum Reinigen des Getreides und Wiegen mit Hebel- und Dezimalwaagen. Im Spitzboden sind all diejenigen Geräte ausgestellt, die zur Zubereitung der Nahrung in der Küche dienten. Ferner die Abteilungen "Von der Milch zur Butter", "Brotbacken" und "Kaffeezubereitung", "Einsalzen von Fleisch" und "Einsäuern von Kraut".


In der 1987 entstandenen Göpelhalle befindet sich ein funktionsfähiger Göpel zum Antrieb von Stiftendreschern, Kleereibern und anderen Maschinen über einen direkten Kreuzgelenk- oder Riemenantrieb.

 

 

© 2009 Bezirk Oberfranken